GRUPPE VERSUS

Freies Kollektiv für Musik, Geselligkeit und Subversion.

VERSUS FESTIVAL 2020
Ein Tag - Workshops | Panels | Music

ACHTUNG

Das VERSUS FESTIVAL wurde auf den 26. September verschoben

Mit dem VERSUS Festival wollten wir die Möglichkeit geben sich durch Vernetzung und Wissensvermittlung selbst kreativ auszuleben und am kulturellen Leben der Stadt/ Thüringens aktiv zu beteiligen. Aufgrund der Pandemie u. der daraufhin verordneten Maßnahmen zum Schutz vor Covid19, kam in diesem Jahr alles anders. Von einem aktiven kulturellen Leben in der Stadt ist nur sehr langsam wieder zu sprechen, das Aufrechterhalten von Kultur schwerer denn je. 


In dem Wissen, dass viele Berufszweige ebenso hart von den Auswirkungen betroffen sind und es nach wie vor wichtig ist alles zutun um uns vor einer zweiten Welle zu schützen, ist es doch auch die Krise der Kultur die uns als Veranstaltende besonders mitnimmt. Denn gerade in den letzten Monaten haben sich zuvor bestehende Missstände, wie die schlechte bzw. ungleiche finanzielle Anerkennung der Branche, noch stärker gezeigt und treiben diese nun kurz vor den wirtschaftlichen Kollaps. Die Krise hat aber auch gezeigt, dass Kunst und Kultur im hohen Maße relevant sind, denn sie formen die Seele unseres gesellschaftlichen Miteinanders und diskutieren elementare Themen wie ein solidarisches und gleichberechtigtes Miteinander aller. Die Branche braucht deshalb unsere gemeinsame Unterstützung, die sie auch langfristig am Leben hält. Sie braucht jetzt ganz besonders den Fokus auf ihre Akteure, die Musiker*innen und Künstler*innen aber auch auf die, die hinter den Kulissen stehen. 


Deshalb wollen wir Festival trotzdem umsetzten, wenn auch nur in einer light-Version. Denn wir wollen weiter den Fokus auf die Themen und Menschen setzten, die zu einer Weiterentwicklung und Stärkung der Veranstaltungskultur führen können. 



Mit dem VERSUS FESTIVAL soll ein erster Impuls für einen hoffentlich anhaltenden Austausch gesetzt werden.

Fragen & Input? Schreibt an: info@gruppeversus.de

PANELS (ab 18:00 Uhr)
x “Türpolitik und Awareness

in Veranstaltungs- und Clubkultur”


x „Intersektionalität in der Veranstaltungskultur"
Ohne Anmeldung und kostenlos.

MUSIC (ab 21:00 Uhr)
Wird hier bekannt gegeben.

Fusion aus Streaming & "Public Viewing"

WORKSHOPS (get in 12:00)
x Event Engineering
x Funding / Organisation
x DJ - Digital / Vinyl
x Rap
Registration begins March 1st, 2020

PANELS (from 6:00 p.m.)
x “Door policy and awareness in event- and club culture”


x "Intersectionality in event culture"
Without registration and free of charge.

MUSIC (from 9:00 p.m.)
Will be announced here.

______________

Workshops und Panels:
Kalif Storch | Kleine Rampe | Backstage Club (Halle 6)
Party:
Kalif Storch - Fusion Streaming & "Public Viewing"

The idea of the VERSUS Festival is to provite the opportunity to be a part of the creative and cultural scene through networking and skill-sharing. In order to be able to guarantee the diversity of events based on solidarity and equal rights, more participants with the appropriate know-how and skills are required. According to the motto: "Everyone can do everything if you only know how".

With this Festival we try to give an insight into different parts of event culture and want to discuss them further. We are convinced that creativity and music can play a significant role in creating a positive social interaction.

We hope that the VERSUS FESTIVAL can be a first impulse for a ongoing exchange.

Questions & Input? Write us: info@gruppeversus.de

___no_discrimination

__love_music

______hate_hate